Markgräfler Wii-Newsletter Markgräfler Wii-Newsletter Abonnieren Sie unseren Newsletter, verpassen Sie keine Neuigkeit oder Aktion mehr von Markgräfler Weintheke.de und erhalten Sie 5 € Rabatt* auf Ihren nächsten Einkauf. * Der Gutschein-Code wird Ihnen nach der Anmeldung zugesendet.
100% Markgräfler Spitzenweine
Versand mit DHL & UPS ab 6,90 € (DE/AT/CH)
Ab-Hof-Preise wie beim Winzer
Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
5 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
5 von 4

Weinkritiker 2020:

Gault & Millau 2020
Auch 2020 verleiht uns Gault&Millau 3 Trauben! "Über alle Rebsorten, Lagen und Qualitätsstufen hinweg strömt uns ein geradliniger Stil entgegen. Hier wird Frische und zurückhaltende Frucht gesucht, um dafür Biss, Charakter und ausgesuchte Würzigkeit zu erlangen. Dies gelingt in diesem Jahr insbesondere bei den Ersten Lagen und Großen Gewächsen."

Eichelmann 2020
­Mit zwei Sternen wurden wir für 2020 also "Gutes Weingut" bewertet.
"Die weißen Orts- und Gutsweine Weine vom Jahrgang 2018 sind sehr gelungen. Die Qualität ist gleichmäßig hoch, die Weine sind kraftvoll – da passiert etwas im Mund."

Falstaff Weinguide 2020
"Es ist ausgesprochen gekonntes Handwerk, was Gerd Schindler und sein Team Jahr für Jahr abliefern: Die Weine des Markgräfler Biowinzers sind klar und intensiv in den Aromen und weisen eine ganz und gar natürlich wirkende Balance auf. Da passt es ins Bild, dass es dem Weingut selbst in der Hitze des Sommers 2018 geglückt ist, den Alkohol moderat zu halten und die Frische zu bewahren. Ihre unaufgeregte Anlage macht diese Weine zu ausgezeichneten Speisenbegleitern".

Vinum Weinguide 2020
­„Die weißen Burgundersorten fallen hier extrem aromatisch aus. Es ist ein Potpourri von gelben, reifen Früchten, teils exotisch, teils aus der Heimat…. Zur Kollektion gehört auch ein schöner Sekt, der Chardonnay Brut nature mit feiner Perlage. Unter den Roten hat der 2016er Spätburgunder aus dem Sonnenstück die Nase vorn…“

 

Weinkritiker 2019:

Falstaff Wein Guide 2019
„Wer einmal erlebt hat, wie Gerd Schindler die Halsvene schwillt, wenn ein Weinbergsnachbar selbst noch den Wirtschaftsweg mit Herbiziden traktiert hat, der weiß: Dieser Biowinzer brennt für seinen Beruf, der hat die Ethik im Blut. Davon künden auch seine Weine, die mit großer Zuverlässigkeit für Balance und aromatische Klarheit stehen. Und nun präsentiert Schindler – als Ortswein für 9,80 Euro – eine Chasselas Réserve im Stil und auf dem Niveau der allerbesten Dézaley. Am Genfer See würde man so etwas »Grand Cru« nennen und 50 Franken verlangen. Und beides völlig zu Recht!“ 


VINUM Wein Guide 2019.
„Gerd Schindler betreibt das traditionsreiche Familiengut mit 18 Hektar in Mauchen im Markgräflerland seit über 20 Jahren in ökologischer Bewirtschaftung. Ansässig ist das Weingut hier seit dem Dreißigjährigen Krieg. Das große Weinangebot startet mit fünf Literqualitäten und vielen Spielarten regionaltypischer und internationaler Sorten. In diesem Jahr haben wir einen anderen Querschnitt probieren dürfen als vergangenes Mal. Die Gutedel gaben sich bodenständig, von den Burgundersorten überzeugte uns der Grauburgunder Gutswein trotz üppiger 14% Alkohol mit seiner massiven Struktur. Der Chardonnay zeigt sich noch mit dem Holzeinfluss beschäftigt. Der voluminöse Riesling Frauenberg GG des hochreifen Jahrgangs 2015 zeigt sich breit und üppig mit gereifter Frucht mit dennoch straffer Säure und CO2. Bei den Rotweinen fanden wir den Blaufränkisch Ortswein mit seiner kühlen, reifen Frucht am gelungensten. Der Frauenberg Spätburgunder 2015 besitzt einen ansprechenden Duft, im Mund fehlt es noch an Feinschliff."

Gault&Millau Weinguide 2019.
3 Trauben für das Weingut Lämmlin-Schindler in 2019

"Der biozertifizierte Weinbetrieb macht sich das harmonische Miteinander zwischen dem Respekt vor der jahrhundertealten
Tradition und engagierter Innovationslust zum Credo.

... Das Weingut beweist einmal mehr sein großes Potenzial. Insbesondere der Riesling und der Chardonnay aus der Großen Lage Frauenberg setzen markante Zeichen und zeugen von bodenständigem Selbstbewusstsein der Familie Schindler. Der Merlot kommt überraschend charmant und attraktiv daher mit ätherischer Note und reifem, griffigem Tannin. Schindlers keltern gastronomische Weine mit viel Biss und Charakter und sind zudem Teil der Winzergruppe Weingräfler, welche mit dem Etikett Grüner Markgräfler überaus knackige und frische Weine erzeugen, die gleichwohl für Leichtigkeit und Genuss stehen."´ 

Eichelmann Deutschlands Weine 2019.
"Nach längerer Abstinenz, freuen wir uns wieder die Weine von Gerd Schindler präsentieren zu können."
... "Das rote Segment bietet ... das duftige, Große Gewächs aus dem Frauenberg, das viel Substanz und reife Frucht besitzt. Willkommen zurück!"

 

Zuletzt angesehen